Ruuhitunturi-Loipe

Ruuhitunturi-Loipe, 15,5 km. Leicht bis mittelschwer

Diese Loipe führt zu einem der schönsten Aussichtspunkte Finnlands und ist es unbedingt wert, befahren zu werden.

Die ersten vier Kilometer verläuft die Loipe durch abwechslungsreiches Moor- und Waldgelände, danach geht es allmählich aufwärts. Auf den ersten Unterstand treffen Sie sofort nach den Hütten von Sallatunturi, auf den nächsten am Ufer des Hangasjärvi-Sees. Danach geht es aufwärts zum Ruuhitunturi-Fjäll. Das Loipen-Café von Ruuhitunturi ist an allen Wochentagen geöffnet. In der benachbarten Tageshütte können Sie Ihren Proviant verzehren.

Auf der Kuppe des Fjälls steht ein Aussichtsturm. Es lohnt sich wirklich, auch noch den letzten Kilometer hinaufzusteigen, denn es erwartet Sie ein einzigartiger Ausblick. Bei klarem Wetter kann man bis nach Russland sehen. Die tief zugeschneiten Bäume beugen sich unter der Schneelast und wirken am Hang des Fjälls wie phantastische Skulpturen.

Zum Abstieg wählt man die Rückloipe, die Ihnen gute Schneeverhältnisse und rasante Geschwindigkeiten bietet. Wenn die Loipe vereist ist, empfiehlt es sich, etwas zu bremsen. Zwischen dem Unterstand von Hangasjärvi und Sallatunturi finden Sie die rund um das Jahr sprudelnde Quelle Sotkan Ämmi. Wenn Sie Durst haben, können Sie hier ohne Weiteres einen Schluck von dem klaren, frischen Wasser probieren.

Die Ruuhitunturi-Loipe wird normalerweise zu Beginn der Frühjahrssaison geöffnet. Den genauen Zeitpunkt entnehmen Sie bitte dem Wochenprogramm von Salla.

Wesentliche Information
Kontaktinformation:

Matkailuneuvonta / Tourist info

puh +358 400 269 383

Homepage »

Postipolku 3
98900 Salla