Naturwerte & Naturziele

Unser vorrangiges Ziel ist es, dass die saubere Natur von Salla sowohl jetzt als auch in Zukunft als Ort der Erholung erhalten bleibt. Der Tourismus spielt hierbei eine wichtige Rolle, denn in Salla gründet der Tourismus weitestgehend auf der Natur. Sallas Natur ist sehr vielfältig und einmalig, wovon auch die zahlreichen Schutzgebiete zeugen. 99 058 ha, also ca. 17 % von Sallas Fläche, sind Naturschutzgebiete. Eines der wichtigsten Naturziele von Salla ist der Nationalpark Oulanka, der hinsichtlich seiner Biotopen und Arten Finnlands wertvollstes Naturschutzgebiet mit der reichsten Biodiversität ist. Die Forschungsstation von Oulanka ist die Regionaleinheit des Thule-Instituts der Universität Oulu in Kuusamo, die im Jahr 1966 gegründet wurde, um der bio- und geowissenschaftlichen Forschung und Lehre zu dienen. Auch die Forschungsstation im Naturpark Värriö vermittelt wertvolle Forschungsdaten über Sallas Natur, die die Entwicklung des Tourismus unterstützen.

luontoarvot.JPG



Facebook Twitter
7/10

Der älteste Ski der Welt

Es geschah im Jahre 1938, als Jaska Repo eine Grube aushob und dabei ein außergewöhnlich aussehendes, baumstumpfartiges Objekt zum Vorschein kam, das seine ganze Aufmerksamkeit weckte. Das Holzobjekt war ungefähr 154 cm lang und ca. 15 cm breit, und seine Form ähnelte jener einer Skispitze....