Naturwerte & Naturziele

Unser vorrangiges Ziel ist es, dass die saubere Natur von Salla sowohl jetzt als auch in Zukunft als Ort der Erholung erhalten bleibt. Der Tourismus spielt hierbei eine wichtige Rolle, denn in Salla gründet der Tourismus weitestgehend auf der Natur. Sallas Natur ist sehr vielfältig und einmalig, wovon auch die zahlreichen Schutzgebiete zeugen. 99 058 ha, also ca. 17 % von Sallas Fläche, sind Naturschutzgebiete. Eines der wichtigsten Naturziele von Salla ist der Nationalpark Oulanka, der hinsichtlich seiner Biotopen und Arten Finnlands wertvollstes Naturschutzgebiet mit der reichsten Biodiversität ist. Die Forschungsstation von Oulanka ist die Regionaleinheit des Thule-Instituts der Universität Oulu in Kuusamo, die im Jahr 1966 gegründet wurde, um der bio- und geowissenschaftlichen Forschung und Lehre zu dienen. Auch die Forschungsstation im Naturpark Värriö vermittelt wertvolle Forschungsdaten über Sallas Natur, die die Entwicklung des Tourismus unterstützen.

luontoarvot.JPG



Facebook Twitter
2/10

Ich vergaß, auf den Abzug zu drücken

In den 70er Jahren machten sich zwei erfahrene Jäger auf den Weg von der Kirche in Salla nach Tuntsa, um während der Jagdsaison im Frühling einen Bären zu erlegen. Während sie so marschierten, führten die beiden folgende Unterhaltung: “Sag mal, wie jagst du eigentlich...