Tipps & Reiseführer

Die Tipps des Verbands für fairen Tourismus für umweltfreundliches Reisen:

 

Kleine Tipps vor der Reise:

-          Überprüfen Sie vor dem Start der Reise, wie das Abfallentsorgungsniveau im Reiseziel ist.

-          Beachten Sie beim Packen, was Sie wirklich benötigen, und lassen Sie Sonderabfälle wie Sprayflaschen weg.

-          Packen Sie sinnvoll, denn weniger Gewicht bedeutet weniger Emissionen.

Am Ziel angelangt:

-          Verwenden Sie dieselbe Einkaufstasche, sagen Sie höflich nein zu unnötigen Plastiktüten.

-          Trinken Sie stets Leitungswasser dort, wo es möglich ist. - Meiden Sie den Kauf von Plastikflaschen, so vermeiden Sie unnötigen Plastikabfall.

-          Gelesene Zeitschriften und Bücher können beispielsweise in den Empfangshallen von Hotels und Cafés zur Weiterverwendung hinterlassen werden.

-          Vermeiden Sie Einweggeschirr und Einwegprodukte.

-          Nehmen Sie nur so viele Lebensmittel mit, wie Sie auch essen, denn so mindern Sie die Abfallmenge.

-          Kaufen Sie möglichst wenige Produkte mit Verpackungsmaterialien.

-          Vermeiden Sie einzeln verpackte Produkte.

-          Trennen Sie den Müll.

 

Weitere Informationen erhalten Sie auf den Seiten des Verbands für fairen Tourismus



Facebook Twitter
5/10

Die Feuersbrunst von Tuntsa

Im Jahre 1960 meinte Gott in seiner Weisheit, dass es bestimmt sei, Teile der Wälder in Tuntsa niederzubrennen. Ich schlief gerade, als Feuerwehrhauptmann Yrjö Tervo mich durch wildes Klopfen am Fenster aus dem Bett holte. Er befahl mir, aufzustehen und mich sofort nach Tuntsa zu begeben, um...