UKK-Route, Kuopsilammit-Naruskan Tammi

35 km. Wochenendausflug oder Teil eines längeren Ausfluges über mehrere Tage. Schwierigkeitsgrad des Wanderpfades: anspruchsvoll.

Merkmale des Wanderpfades

Der Pfad ist mittel orangefarbiger Routenmarkierungen gekennzeichnet. Auf der Route befinden sich eine überdachte Feuerstelle sowie drei Lappenhütten, in denen Feuerstellen zum Kochen und draußen zusätzliche offene Feuerstellen sowie Toiletten zur Verfügung stehen. Es gibt mehrere Wasserstellen auf der Wanderroute.

Durchschnittliche Dauer der Wanderung

2 Tage.

Nutzung des Pfades

Wandern im Sommer und Skiwandern im Winter.

Zustand des Pfades, Risiken und nötige Ausrüstung

Der Pfad ist schmal, wobei der Schwierigkeitsgrad veränderlich ist. Während der leicht begehbaren Abschnitte wandert man Waldautowege und trockene, ebene Kiefernwaldböden entlang. An vielen Stellen ist der Pfad allerdings uneben und steinig, wobei einige ziemlich steile Aufstiege und Gefälle vorzufinden sind. Empfohlenes Schuhwerk während der Sommermonate sind wasserdichte, knöchelhohe Wanderschuhe oder Gummistiefel.

Beschreibung des natürlichen Milieus

Aufgrund der Länge der Route begegnet man sehr abwechslungsreichen und vielfältigen Naturlandschaften - angefangen bei trockenen Kiefernwäldern und bis hin zu moorigen Sümpfen und an den Flussufern entlang eutrophischen Hainen und Fichtenwäldern.

Beschreibung des kulturellen Milieus

Sie erleben die wunderschönen Tundralandschaften von Karhutunturi, Jauratustunturi und Suoltioiva sowie die facettenreiche Natur am Naruskajoki-Fluss. In der Nähe von Haltinkota befindet sich ein früheres Militärgebiet, über welches aber auf der Route keinerlei Informationen oder Beschilderungen zu finden sind.

Zugänglichkeit

Ortsgemeinde: Salla. Der Startplatz befindet sich nördlich des Dorfes Naruska sowie westlich vom Naruskajoki-Fluss. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln nicht erreichbar, aber mit dem Auto gelangt man bis zum Startplatz. Anfahrtsbeschreibung zum Kuopsilampi-Teich: Fahren Sie rund 30 km von Salla in Richtung Savukoski, wo Sie rechts in die Naruskantie-Straße einbiegen. Fahren Sie rund 19 km entlang der Naruskantie-Straße und biegen dann links in die Karhuntunturintie-Straße ein. Fahren Sie diese ca. 7 km entlang weiter, bis Sie auf der linken Seit die Kuopsilammit-Teiche und rechts die UKK-Routen Hinweistafel sehen. Anfahrtsbeschreibung nach Naruskan Tammi: Fahren Sie rund 30 km von Salla in Richtung Savukoski, wo Sie rechts in die Naruskantie-Straße einbiegen. Fahren Sie rund 47 km entlang der Naruskantie-Straße und biegen dann links ein. Fahren Sie diese ca. 0,5 km entlang, bis Sie in Tammi ankommen. Nachdem Sie den Fluss überquert haben, sehen Sie bereits die Hinweistafeln und den Wanderpfad auf der linken Seite der Straße.

Wesentliche Information
Kontaktinformation:

puh +358 (0)400 269 838

Homepage »

Postipolku 3
98900 Salla



Facebook Twitter
8/10

Woher der Name Murhahaara (Mörder-Abzweigung) kommt

In den nördlichen Gebieten von Salla, in der Region Tuntsa, gibt es inmitten der Wildnis eine Berghütte mit dem Namen Murhahaara (Mörder-Abzweigung). Über mehrere Jahrhunderte hinweg wurde darüber gemunkelt, dass es in der Hütte spukt. Man kann im Gästebuch der Hütte schwarz auf weiß die...