Wanderroute von Kenttälampi

4,9 km. Dieselbe Route führt auch wieder zurück zum Startpunkt, wobei die Gesamtlänge der Route 9,8 km beträgt. Tagesausflug. Schwierigkeitsgrad der Route: anspruchsvoll.

Merkmale des Wanderpfades

Der Pfad ist mittel weiß köpfiger, niedriger Pfosten gekennzeichnet. Es befinden sich ein paar Feuerstellen auf der Route, wobei diese weder Unterstand noch Schutzdach bieten.

Durchschnittliche Dauer der Wanderung

4 – 6 Stunden.

Nutzung des Pfades

Wandern.

Zustand des Pfades, Risiken und nötige Ausrüstung

Ungefähr die Hälfte der Strecke besteht aus einem schmalen, schwer erkennbaren Pfad, der an vielen Stellen sehr uneben, steinig und feucht ist. Außerdem sind an mehreren Stellen steile Aufstiege und Gefälle zu finden. Empfohlenes Schuhwerk sind wasserdichte, knöchelhohe und stützende Wanderschuhe.

Beschreibung des natürlichen Milieus

Sehr abwechslungsreiche und vielfältige Naturlandschaft. In der Nähe des Kenttälampi Teiches gestaltet sich die Landschaft wildnisreicher und öder, danach trifft man auf eher untypischen Wirtschaftswald, Jungwald sowie auf durchforsteten Kiefernwald. Der letzte Abschnitt des Pfades erstreckt sich ziemlich weit über wunderschöne Bergrücken mit Kiefernwäldchen.

Beschreibung des kulturellen Milieus

Fjäll- und Tundralandschaften, Wildnis und mit Kiefern bewachsene Bergrücken.

Zugänglichkeit

Ortsgemeinde: Salla. Der Startplatz befindet sich nördlich des Dorfes Naruska sowie östlich vom Naruskajoki-Fluss. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln nicht erreichbar, nur mit dem Auto. Anfahrtsbeschreibung nach Kenttälampi: Fahren Sie rund 30 km von Salla in Richtung Savukoski, wo Sie rechts in die Naruskantie-Straße einbiegen. Fahren Sie rund 38 km entlang der Naruskantie-Straße und biegen dann wieder rechts in die Kenttälammentie-Straße ein. Fahren Sie rund 4 km auf der Naruskantie-Straße in Richtung Kenttälampi. Der Startplatz der Wanderroute befindet sich auf der linken Straßenseite, wenige hundert Meter vor Kenttälampi.

Wesentliche Information
Kontaktinformation:

puh +358 (0) 400 269 838

Homepage »

Postipolku 3
98900 Salla



Facebook Twitter
2/10

Ich vergaß, auf den Abzug zu drücken

In den 70er Jahren machten sich zwei erfahrene Jäger auf den Weg von der Kirche in Salla nach Tuntsa, um während der Jagdsaison im Frühling einen Bären zu erlegen. Während sie so marschierten, führten die beiden folgende Unterhaltung: “Sag mal, wie jagst du eigentlich...