Jagen und Angeln

timon_kalastuskuva.jpg

Jagen

Die weite Wildnis von Salla und ihr reichlicher Wildbestand bieten unseren Gästen vielfältige Jagdmöglichkeiten.

Bei der Jagdverwaltung - Metsähallitus - kann man Jagdlizenzen für Kleinwild, kleine Raubtiere und Bären erwerben. Jagdlizenzen für Kleinwild, Wasservögel/Gänse, Elche und Bären können auch von der Waldgenossenschaft Salla (Sallan Yhteismetsä) erworben werden. Mehrere Jagdverbände der Region verkaufen Jagdlizenzen für Hasen und Wasservögel.

Die Jagd von Bären ist durch eine mengenmäßige Jagdbeschränkung geregelt: die Lizenz verfällt sofort ab dem Zeitpunkt, an dem der Mindest-Bärenbestand im östlichen Rentierzuchtgebiet erreicht ist.

Jagdlizenzen für die Region Salla können bei folgenden Institutionen erworben werden:

Sallan Yhteismetsä (Waldgenossenschaft Salla)

*die Elch- und Bärenlizenzen in Eräverkko.fi und die Lizenz für kleine Raubtiere in varuste.net

Geführte Jagdausflüge in Salla werden von folgenden Veranstaltern angeboten:

* Kola Extreme, +358 (0)16 837 791, info@kolaextreme.fi

* Jotos / Sallan Poropuisto, +358 (0)16 837 771, sallan.poropuisto@jotos.inet.fi

* Tuntsan Tunturilomat Oy, +358 (0)16 836 710, tuntsan.tunturilomat@tuntsa.com

* Sallan Erä- ja kalamiehet ry, +358 (0)400 394 787, martti.eskelinen@pp3.inet.fi

Angeln

In allen Regionen muss die staatliche Fischpflegegebühr bezahlt werden, und zwar für Personen von 18 bis 64 Jahren, die Köderfischen praktizieren (nicht für Eisfischen oder Stippfischen). Die Gebühr im Jahr 2017 ist 39€/ Jahr, 12€/7Tage oder 5€/Tag und kann in Onlineshop Eraluvat.fi, im Telefon (+358 20 69 2424), im bestimmte Lizenzverkaufstellen oder in R-kioskis (hier +3€ Gebühr) erworben werden.

Mit dem staatlichen Fischpflegegebühr darf man mit einer Rute in staatlichen Gewässern angeln ausser:

in geschützten Gewässer,

in speziellen Gebieten mit Sonderlizenzen

an Stromschnellen und in fliessenden Gewässern während der Fischmigration.

In diesen Gebieten braucht man eine staatliche regionale Angellizez, in Salla (3410). Die regionale Angellizenz ist gültig für die ganze Familie und man kann damit bis zu acht Ruten benutzen. Die Angellizenz für Ostlappland kann man an den gleichen Stellen wie die Fischpflegegebühr kaufen.

Für die privaten Gewässer braucht man die Erlaubnis des Landesitzers.

Die länderspezifische Lizenz für Köderfischen gilt nicht für das Fischen in folgenden Regionen:

- Strömungszonen in Lachs- und Maränen reichen Gewässern

- in Gebieten, in denen Fischen durch Bestimmungen verboten ist.

Gebiete in Salla, die spezielle Lizenzen verlangen (Fischen verboten):

* Oulankajoki Fluss, Savinajoki Fluss

* Ahvenlammit Teiche

* Tammakkolampi Teich, Tuohenlusikkalampi Teich

* Peskinpuro Bach

* Kirmoilampi Teich

* Iso Karvastekemäjärvi See

Fischlizenzen für die Region Salla können bei folgenden Institutionen erworben werden:

* Sallan Yhteismetsä (Waldgenossenschaft Salla), Tel. +358 (0)16 831 269

o Lizenzen: Wassergebiete in Besitz der Waldgenossenschaft Salla (Sallan Yhteismetsä)

o Lizenzenverkauf: Fischergebiet Naruska-Kullajärvi

* SEO (Sallan Autohuolto), Tel. +358 (0)40 709 9687

o Lizenzen: Angel-Lizenz der Forstverwaltung (Metsähallitus), Fischergebiet Yli-Kemi, Verband der Beteiligten von Salmivaara

* Jotos / Sallan Poropuisto, Tel. +358 (0)16 837 771

o Lizenzen: Fischerlizenz für Tammukkalampi

Mehr Information über Fischen in Finnland:

http://www.ahven.net/deutsch

Alle Rechte vorbehalten