Strecke von Keroharju, 17 km

Die Strecke von Keroharju ist ein schöner, von Sümpfen umgebener Oserpfad im Norden des Nationalparks Oulanka

Die Strecke von Keroharju ist ein schöner, von Sümpfen umgebener Oserpfad im Norden des Nationalparks Oulanka. Seine Start- und Endpunkte sind die Straße Harjulammentie in Liikasenvaara und die Straße Niitselyksentie in Hautajärvi. Der Fluss Niitselysjoki wird mit einem Seilboot überquert.

Geschätzte Dauer der Wanderung: ca. 1 Tag.
Services: Wildnishütte von Kerojärvi
Sehenswürdigkeiten: Keroharju, die weiten Sumpfgebiete des Nationalparks
Bitte beachten! Das Seilboot von Niitselysjoki im nördlichen Teil der Strecke ist im Winter nicht in Betrieb.

Quelle: luontoon.fi

Wesentliche Information
Kontaktinformation:

European Union - European Regional Development Fund Regional Council of Lapland Leverage from the EU Salla


Facebook Twitter
8/10

Woher der Name Murhahaara (Mörder-Abzweigung) kommt

In den nördlichen Gebieten von Salla, in der Region Tuntsa, gibt es inmitten der Wildnis eine Berghütte mit dem Namen Murhahaara (Mörder-Abzweigung). Über mehrere Jahrhunderte hinweg wurde darüber gemunkelt, dass es in der Hütte spukt. Man kann im Gästebuch der Hütte schwarz auf weiß die...