Kanjonin kurkkaus, 6 km

Ein Tagesausflug, 6 km.

Kanjonin kurkkaus führt Sie durch ein bewaldetes Gelände im nördlichen Teil des Nationalparks Oulanka

Kanjonin kurkkaus führt Sie durch ein bewaldetes Gelände im nördlichen Teil des Nationalparks Oulanka. Auf der Tagesstrecke können Sie Landschaftsformen, Sümpfe, Bäche und den beeindruckenden Canyon kennenlernen. Am hübschen Teichufer können Sie Ihr Proviant zu sich nehmen und sich eine Pause gönnen, bevor Ihr Puls bei den Aufstiegen zum Canyon erhöht wird. Auf der Strecke haben Sie auch eine atemberaubende Aussicht über Savilampi. Über einen Abschnitt der Bärenrunde gelangen Sie wieder an den Ausgangspunkt. Auf  www.metsa.fi finden Sie auch eine PDF-Broschüre für die Strecke mit einer Karte und Anfahrtsbeschreibung.

Geschätzte Dauer der Wanderung: ca. 2,5 Std.

Markierungen: grüne Farbzeichen und Wegweiser aus Metall (ein Teil der Strecke führt über die Bärenrunde).

Startpunkt: Von der Straße Teeriahontie von Urriaava links in die Waldstraße fahren, an dessen Ende sich Wegweiser befinden.

Services: Feuerstelle am Teich Kirkasvetinenlampi, Wildnishütte, Hängebrücke und Feuerstelle von Savilampi, Toilette und Kompost

Sehenswürdigkeiten: Canyon von Oulanka, Savilampi, Hängebrücke, Fluss Oulankajoki

Quelle: luontoon.fi

Wesentliche Information
Kontaktinformation:

European Union - European Regional Development Fund Regional Council of Lapland Leverage from the EU Salla


Facebook Twitter
8/10

Woher der Name Murhahaara (Mörder-Abzweigung) kommt

In den nördlichen Gebieten von Salla, in der Region Tuntsa, gibt es inmitten der Wildnis eine Berghütte mit dem Namen Murhahaara (Mörder-Abzweigung). Über mehrere Jahrhunderte hinweg wurde darüber gemunkelt, dass es in der Hütte spukt. Man kann im Gästebuch der Hütte schwarz auf weiß die...