Die Aktivitäten im Sommer

retket_ja_safarit-reunuksen_kanssa.jpg

Die Mitternachtssonne ermöglicht das Reisen in Salla rund um die Uhr. Sie beschert Ihnen unvergessliche Erlebnisse bei Wanderungen auf dem Fjell oder Kanuausflügen auf einem See in der Wildnis.

Die über 300 km lange, gekennzeichnete und in Schwierigkeitsklassen unterteilte Wanderstrecke führt den Wanderer in eine einzigartige Welt der Naturerlebnisse. Sie können auch ein Fahrrad mieten und damit leicht auf den Fahrradwegen entlang der Waldstraßen in die Wildnis fahren. Auf geführten Kanu-, Kirchboot-, Angel-, Wander-, Nordig Walking- und Quadtouren können Besucher die Wildnis auf sichere Weise unter der Führung von lokalen Reiseleitern erkunden. Im Herbst können Sie in der weiten Wildnis nicht nur die Farben des Herbstlaubs bewundern, sondern auch jagen und Beeren pflücken.

Die lokale Rentierzuchtkultur lernen Sie am besten mit den geführten Rentierprogrammen des Rentierparks von Salla kennen. Der Geist der Geschichte lebt im Museum der Kriegs- und Wiederaufbauzeit von Salla sowie auf den echten Kriegsschauplätzen des Zweiten Weltkriegs weiter. Im Sommer geben verschiedene Events in ganz Salla einen einmaligen Einblick in die lokale Kultur und die entspannte Lebensweise in Lappland.

Im sommerlichen Wochenprogramm finden Sie Aktivitäten für jeden Geschmack. In Salla inmitten der Wildnis wird es auch im Sommer nicht langweilig.

 

Luontoonfi-Banneri-300dpi-15x8.jpg

Arctic Circle Safaris