Salla- in the middle of nowhere

ruuhitunturi_revontuli.jpg

Salla  - in the middle of nowhere, wo Sie ihr Herz an die Wildnis verlieren.

In der ursprünglichen Weite Sallas erleben Sie die Natur auf verschiedenste Weisen. Es gibt viele Aktivitäten, Geführte Touren und Programme für Alle, die Wildnis “in the middle of  nowhere” geniessen wollen.

Die Ersten Finnischen Slalommeisterschaften fanden hier vor 80 Jahren statt und passend dazu werden in diesem Frühjahr fast eine Woche lang Jubiläumsmeisterschaften in Salla ausgetragen. Und was ist wohl ein Schnapsladenlauf? Der Veranstaltungskalender  bietet mehr Information über diese und andere  Happenings in diesem Winter.  

Haben Sie schon einmal die Nordlichter tanzen gesehen? Das Polarlicht App hilft Ihnen die spektakulärsten Himmelsschauspiele nicht zu verpassen.

Auf drei verschiedenen Seiten des Sallafjäll erstrecken sich Skipisten unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade, welche sowohl Anfängern als auch Profis die passende Herausforderung bieten.  Um ganz Salla führt ein weitreichendes Langlaufloipennetz und seit Neuestem gibt es auch einige Winterspazierwege. Das Karten-App für Mobile Geräte macht die Plannung vom Ausflügen zum Kinderspiel.

Eine Sporthalle mit zahlreichen Trainingsmöglichkeiten, ein Rentierpark mit Husky- und Rentierschlitten sowie ein Kriegs- und Wiederaufbaumuseum oder Motorschlittensafaris bieten viele Erlebnisalternativen.

Nach einem schönen Tag in der winterlichen Natur können Sie die Fjälllandschaft aus dem Panoramafenster des Spa geniessen, sich in unseren Restaurants mit ortstypischen Leckereien verwöhnen lassen oder sich ganz einfach in Ihrer gemütlichen Unterkunft entspannen.

Jetzt können Sie Ihre Unterkunft und Aktivitäten auch in Salla Online-shop buchen!

Herzlich Willkommen in Salla!

Die Adresse der Touristen Information:

Myllytie 1
98900 Salla
tel. +358 (0) 400 269 838
email: tourist.info@salla.fi


Facebook Twitter
5/10

Die Feuersbrunst von Tuntsa

Im Jahre 1960 meinte Gott in seiner Weisheit, dass es bestimmt sei, Teile der Wälder in Tuntsa niederzubrennen. Ich schlief gerade, als Feuerwehrhauptmann Yrjö Tervo mich durch wildes Klopfen am Fenster aus dem Bett holte. Er befahl mir, aufzustehen und mich sofort nach Tuntsa zu begeben, um...